Bild wird geladen, bitte warten ...
Hackschnitzel

Hackschnitzel bestehen zu 100 % aus Holz. Sie haben einen Brennwert von etwa 4,0 kWh (=14,4 MJ) je kg (je nach Holzart, bei ca. 20 % Wassergehalt) und sind zur automatischen Beschickung von Heizanlagen mittels Förderschnecken, Federzinkenaustragungen, Schubstangen-Austragungen und Förderbändern geeignet. Hackschnitzelheizanlagen gelten als umweltneutral. Die Menge an CO2, die bei der Verbrennung freigesetzt wird, entspricht genau der Menge CO2, die beim Wachstum der Hölzer in diese eingebunden wurde.
   
Fröling Turbomatic Univeralsgerät für Pellets und Hackschnitzel
Fröling Turbomatic Univeralsgerät für Pellets und Hackschnitzel
Fröling Turbomatic Univeralsgerät für Pellets und Hackschnitzel
Federblattentnahme aus Hackgutbunker
Blick in den Hackgutbunker